Bioshock - DirectX 10 Support ist sicher

Leserbeitrag
6

(Max) Der Erste woran viele Zockern denken wenn der Name "Bioshock" fällt, ist die tolle Optik. Die entsprechende Hardware vorausgesetzt, erwartet Euch sogar eine noch viel größere Grafikpracht, als Ihr sie von den zahlreichen Bildern und Trailern her kennt. Denn wie heute bekannt wurde, baut der Unterwasser-Shooter auf DirectX 10.

Bioshock - DirectX 10 Support ist sicher

In einem Webblog enthüllteRoy Taylor, Vice President Content Relations of Nvidia, dass der lang erwartende Rollenspiel-Shooter-Hybrid “Bioshock”, die zukunftsweisende DirectX 10 Schnittstelle unterstützt. Wer eine GeForce 8800 oder GeForce 8600 sein Eigen nennt, wird sich über schönere Effekte freuen.

Zwingend erforderlich ist eine solche Karte jedoch nicht, da der Titel auch unter DirectX 9 für herunter klappenden Kinnladen sorgt. “Bioshock” erscheint am 24. August 2007 für die Xbox 360 und den PC.

Quiz wird geladen
Quiz: Kannst du diese Zitate dem passenden Videospiel zuordnen?
Zu welchem Spiel gehört dieses Zitat?

Weitere Themen: DirectX, 2K Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz