Bioshock – Ein Wiedersehen mit Rapture ist möglich

Leserbeitrag

Im neuen angekündigten Streich der Bioshock-Reihe, Bioshock: Infinite, verschlägt es die Spieler nicht nach Rapture, sondern nach Columbia, welche im Spiel eine Stadt in den Wolken darstellen soll.

Doch ein Wiedersehen mit der Unterwasserstadt aus den beiden ersten Teilen ist nicht ausgeschlossen, sagte Chef-Designer Ken Levine. Laut den Aussagen ist Rapture dem ganzen Team an Herz gewachsen und Levine selber fiel der Abschied schwer. Dennoch wolle man bei 2K in Zukunft wieder zu den Wurzeln zurückkehren und ein neues Spiel entwickeln, welches dann wieder Rapture als Schauplätz beinhaltet.

In der Zwischenzeit ist man noch mit der Entwicklung von Bioshock: Infinite beschäftigt, welches frühesten 2012 für den PC, die Xbox360 und die PS3 erscheinen wird.

Hier noch ein Trailer des neuen Ablegers:

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: 2K Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz