BioShock Infinite – Ohne Multiplayer-Modus geplant?

Leserbeitrag

Die englische Webseite kotaku.com hatte anscheinend die Chance mit dem Game-Designer Kevin Levine vom Spielentwickler Irrational Games über einen möglichen Multiplayer-Modus für das Spiel BioShock Infinite ein Gespräch zu führen.

Levine zufolge ist ein Multiplayer-Modus für den kommenden Action-Adventure-Titel noch nicht geplant.

”Hier habt ihr das, was ich über den Multiplayer zu sagen habe – es ist das gleiche was wir bereits über BioShock 1 sagten: ’Wir haben noch keine Entscheidung bezüglich des Multiplayers getroffen.’ Ich kann euch sagen, dass wir mit einigen Dingen experimentieren, aber für uns gilt die Devise, niemals einen Multiplayer-Modus zu machen, den man in der Form auch in irgendeinem anderen Spiel spielen könnte. Die Gründe dafür sind a) das ist kreativ uninteressant, und b) aus finanzieller Sicht verschwendet man seine Zeit. Sie können dann genauso gut Halo spielen. Oder Call of Duty. Warum sollten wir das gleiche also mit BioShock machen? Wenn wir etwas neues machen – wenn wir so etwas ähnliches wie Left 4 Dead machen, das wirklich etwas ganz neues war – dann werden die Spieler zu unserem Titel wechseln. Wenn wir nichts neues machen, dann verschwenden wir unsere Zeit”, so Levine.

BioShock Infinite erscheint im Jahr 2012 für PS3, PC und XBox 360.

 

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Bioshock Infinite, Bioshock Infinite Demo, multiplayer, 2K Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz