BioShock - Jetzt gibts was auf die Ohren!

Leserbeitrag
11

(Max) Die ungeheuer stimmige Atmosphäre in dem Horror-Shooter "BioShock" fiel in erster Linie auf den Soundtrack zurück. Wer für den wunderbaren Klangteppich verantwortlich war, wissen jedoch nur die Wenigsten unter Euch. Eine Wissenslücke, die Major Nelson mit der Veröffentlichung der kompletten Soundtrackliste schließt.

BioShock -  Jetzt gibts was auf die Ohren!

Diese könnt Ihr auf der zweiten Seite dieses Artikels oder aber unter den RELATED LINKS einsehen. Interessierten liefert Major Nelson außerdem noch Links zu den Kauf-CDs. Über iTunes kann man sich die Musikstücke ebenfalls auf die Platte ziehen.

Mit der mysteriösen Unterwassermetrople Rapture erschuff Entwicklerstudio 2K Boston eine glaubwürdige Spielumgebung. Passend zum dem Grafikstil des Art Déco, spielte man einen dem Zeitalter entsprechenden Soundtrack ein. Die eigens für das Spiel komponierte Musik wurde bereits auf der offiziellen Homepage zum kostenlosen Download angeboten.

Weitere Themen: 2K Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz