BioShock - Online-Aktivierung ist nicht mehr

Leserbeitrag
38

(Max) Um Software-Piraten das Leben schwerer zu machen, hat 2K Games ihren Ego-Shooter BioShock mit einem aufwendigen Online-Schutz versehen, der eine begrenzte Anzahl von Installationen ermöglichte. Diese kontroverse Sicherheitsmaßnahme wurde nun aus dem Spiel entfernt.

BioShock - Online-Aktivierung ist nicht mehr

Einen Patch muss man sich dafür nicht herunterladen. Das Ganze geschah mit der Abschaltung der dafür benötigen Server quasi automatisch. Der Horror-Shooter “BioShock” erschien im August und wurde sowohl von Presse als auch von Spielern gleichermaßen gefeiert, was nicht zuletzt an der spannenden Handlung, der genialen Grafik und stimmigen Soundkulisse lag. Der Erfolg des Spiels hat sich sogar bis nach Hollywood gesprochen. Unter der Regie von Gore Verbinski entsteht gerade ein passender Kinofilm. Ein Sequel ist ebenfalls in Arbeit.

Quiz wird geladen
Quiz: Kannst du diese Zitate dem passenden Videospiel zuordnen?
Zu welchem Spiel gehört dieses Zitat?

Weitere Themen: 2K Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz