Bioshock vorerst kein Film - Verfilmung auf Eis gelegt

Leserbeitrag
5

Vorerst wird es keinen Film zum Spiel Bioshock geben.

Das gab Universal heute bekannt. Grund sind die hohen Kosten, die dieser Film verursachen würde. Das notwendige Budget wird mit knapp 160 Millionen Dollar angegeben. Nun sucht Universal nach Möglichkeiten Geld zu sparen. Eine Idee ist die Dreharbeiten nach London zu verlegen um steuerliche Vorteile zu haben.

Dies wird gerade überprüft – bis dahin liegt die Produktion auf Eis. Ursprünglich war es geplant den Film 2010 zu veröffentlichen.

Quiz wird geladen
Quiz: Kannst du diese Zitate dem passenden Videospiel zuordnen?
Zu welchem Spiel gehört dieses Zitat?

Weitere Themen: 2K Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz