Blacksite - Aliens & Bugs

Leserbeitrag
221

(Dennis) Der neueste Streich aus dem Hause Midway ist erhältlich und bringt haufenweise Diskussionsstoff mit. Neben bösen Irakis und schleimigen Aliens muss der Spieler mit unzähligen Fehlern und Bugs rechnen. Bevor irgendjemand auf die Idee kommt, sich Blacksite zu kaufen muss er diesen Artikel lesen.

Blacksite - Aliens & Bugs

Wir haben uns ja mittlerweile fast daran gewöhnt, auf dem technischen Level der Konsolen stecken zu bleiben, da es für die Entwickler einfacher und wirtschaftlicher ist, als sich anzustrengen, die Möglichkeiten des PC auszunutzen. Doch “Blacksite” treibt es auf die Spitze.

Die Story ist schnell erklärt: Aliens kommen auf die Erde und machen Stress, weshalb die USA die Welt retten muss. Das ist zwar nicht die Offenbarung, aber immer noch besser als ein WWII Szenario. Neben typischen Egoshooter Passagen gibt es ein paar Fahrzeuge und ein nicht funktionierendes “Squad Element”.

“Nicht funktionierend” ist übrigens der inoffizielle Untertitel von Blacksite, da diese Beschreibung auf fast jedes Feature zutrifft. Angefangen mit jeglichen Einstellungsmöglichkeiten die man von anderen Spielen gewohnt ist, sucht der Spieler vergeblich nach der Möglichkeit, die Grafik zu verändern. Alleine die Auflösung darf gewählt werden, was in vielen Fällen aufgrund diverser Bugs auch verwehrt bleibt. Es wird nicht einmal FSAA unterstützt, was das Spiel zu einem pixeligen Erlebnis verkommen lässt.

Die Grafik stinkt schon etwas, da man ja weiß, was möglich gewesen wäre, hätten sich die Entwickler für die schlampige Portierung etwas mehr Zeit genommen. Konsolen typisch fehlt auch die Möglichkeit, Savegames anzulegen, was ein weiteres Armutszeugnis ist.

Nach 15 Minuten Spielzeit fällt einem auf, das man leider auch keine Waffen aufnehmen kann. Dies ist bei einem Shooter nicht nur fatal und soll auch verhindern, das das Spiel überhaupt durchgespielt werden kann. Das Spiel nervt einen mit der Meldung, man solle doch bitte “E” drücken um sich den Raketenwerfer zu schnappen. Dummerweise ist diese Taste aber schon mit dem überflüssigen “Team Befehl” belegt. Am besten Stellt man die Tastaturbelegung einfach um, doch da es sich hierbei um “Blacksite” handelt, müsst Ihr auf derartige Einstellungsmöglichkeiten verzichten.

Bevor ich mir hier noch die Mühe mache über die furchtbare deutsche Sprachausgabe zu senieren oder die schlechte Performance zu erläutern, schließe ich mit den Worten von Midway Lead Designer “Harvey Smith” zu Blacksite: “This Project was so fucked up””

Weitere Themen: Midway Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz