Bloodborne: Modus New Game Plus für Entwickler fast zu schwer

Nils Lassen
1

Nach eurem ersten Durchgang in Bloodborne könnt ihr das Spiel mit dem Modus New Game Plus unter erhöhtem Schwierigkeitsgrad erneut durchspielen. Dieser ist so hoch, dass sogar die Entwickler an ihre Grenzen stoßen.

Bloodborne: Modus New Game Plus für Entwickler fast zu schwer

Da Bloodborne der geistige Nachfolger der Souls-Spiele wie Dark Souls 2 ist, darf ein knackiger Schwierigkeitsgrad natürlich nicht fehlen. Meistert ihr das Spiel, könnt ihr es ein zweites Mal, auf einer noch fieseren Schwierigkeitsstufe durchspielen. In einem Interview mit MCV sprach Hidetaka Miyazaki von From Software über Bloodborne und New Game Plus. Daraus ging hervor, das sogar die Entwickler noch ihre Probleme damit haben, ihren zweiten Durchgang zu meistern. Souls-Fans sollten also weiterhin anständig gefordert werden.

Bloodborne erscheint am 25. März 2015 exklusiv für PS4.

Quelle: MCV

Anne hat Bloodborne bereits kurz anspielen dürfen und hat für euch ihren Ersteindruck niedergeschrieben:

Bloodborne: Ersteindruck

Ihr steht auf Schmerzen? Dann könnt ihr Bloodborne hier vorbestellen:

Weitere Themen: Dark Souls 2, Souls, From Software

Neue Artikel von GIGA GAMES