Blur - Franchise Ausbau

Leserbeitrag
2

Bizzare Creations scheinen ihre neueste Rennspiel Kreation Blur sehr zu mögen. Trotz eher enttäuschenden Verkaufszahlen möchten die Briten einen weiteren Teil produzieren. In einem Interview mit gamerzines.com meinte Nick Davies von Entwickler Bizzare Creations, dass die Verkäufe des Action-Rasers aufgrund der vielen Rennspiele so schlecht waren. Blur kam im selben Zeitraum mit ModNation Racers und Split/Second:Velocity heraus. Zudem rechtfertigte er die Ausbaupläne:

 

“It rates incredibly highly and it’s a very popular game, and I think it’s going to be a slow-burner.I think the multiplayer will stay for a long time and I think people will come back to that time and time again, long after some of the other games have gone back to the second-hand shelf.”

Außerdem gab Davies zu, dass es geplant sei, ein Blur 2 zu veröffentlichen. Jedoch arbeitet Bizzare derzeit an einem anderen Projekt, James Bond:Blood Stone, welches Ende 2010 erscheinen soll.

Weitere Themen: Bizarre Creations

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz