Borderlands 2: Claptrap liebt PC-Spieler

von

Als PC-Spieler muss man oft mit einem schlampigen Port der Konsolen-Versionen zurechtkommen, doch bei Borderlands 2 soll das ganz anders sein. Claptrap hat nämlich seine Liebe für den PC entdeckt und bringt einige exklusive Features mit.

Borderlands 2: Claptrap liebt PC-Spieler

Mit der PC-Version von Borderlands war nicht unbedingt jeder zufrieden, Entwickler Gearbox Software hat sich das Feedback aber zu Herzen genommen und will die Fehler beim Nachfolger ausmerzen. Borderlands 2 soll so auf Windows Systemen mindestens so gut wie auf PS3 und Xbox 360 laufen und um diese Ambitionen zu unterstreichen, erwarten PC-Fans einige zusätzliche Einstellungen und Features.

Unter anderem lässt sich so das Field of View nach Belieben einstellen, eure Tastaturbelegung ist konfigurierbar und auch das Interface wurde speziell für den PC angepasst. Ebenfalls auf der Liste stehen LAN-Support, die Utnerstützung von höheren Auflösungen und der Support von Gamepads.

Die komplette Auflistung der Features findet ihr in Claptraps Liebesbrief an PC-Spieler. Release-Termin des Open-World Titels ist der 21. September.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Borderlands 2

Weitere Themen: gamescom 2014: Das müsst ihr wissen – Tickets, Wildcards, Spiele und Termin, Gearbox Software


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz