Borderlands - Freundeslisten-Problem behoben!

Leserbeitrag
2

Wie heute berichtet wurde, gibt es massive Probleme im kooperativen Multiplayer-Modus in der PS3-Version von Borderlands.

Anscheinend ist zumindest das Problem mit der Freundesliste behoben. So ist es möglich Freunde einzuladen und private Partien zu spielen. Dies wurde Serverseitig gemacht, wie Creative Director von Gearbox Mikey Neumann über Twitter bekannt gab. Dazu muss also kein Patch runtergeladen werden.

Wie viele Käufer des Spiels davon nun betroffen waren, ist noch immer nich klar.

Zu den anderen Problemen bezog Gearbox noch keine Stellung.

Quiz wird geladen
Quiz: Wie gut kennst du Borderlands? (Test)
In welchem Jahr erschien der erste Borderlands-Teil?

Weitere Themen: Gearbox Software

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz