Brink - Agents of Change in entspannten Bildern

Jan

In Brink geht es normalerweise schnell und aggressiv zu und auch mit dem ersten DLC Agents of Change, der ab morgen verfügbar ist, wird sich das nicht ändern. Da wirken die Screenshots der neuen Maps schon fast erschreckend ruhig.

Brink - Agents of Change in entspannten Bildern

Software ist wie Sex, heißt es unter Freeware-Freunden, nämlich am schönsten, wenn sie gratis ist. Das gilt in Zeiten der 10-Euro-Erweiterungen ganz besonders für DLCs und Bethesda kommt Brink-Spielern da sehr angenehm entgegen. Zumindest in den ersten Wochen, dürft ihr “Agents of Change” kostenfrei herunterladen.

Der bringt euch dann nicht nur ein paar kosmetische Neuerungen, zusätzliche Fähigkeiten und einen höheren Maximallevel, sondern vor allem auch zwei neue Maps. Wie die so aussehen, könnt ihr in unserer Galerie betrachten – zur Ausnahme mal komplett ohne massenweise Geballer im Bild, sondern ganz friedlich und idyllisch.


Folgt uns auf Twitter und verpasst nie wieder News auf GIGA.de.

Weitere Themen: Bethesda Softworks

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz