Bulletstorm - Entwickler äußert sich über die verrückten Waffen

Leserbeitrag
4

Adrian Chmielarz, Creative Director bei People Can Fly, äußerte sich nun in einem Interview zu dem Waffenarsenal des Shooters Bulletstorm und sagte, welche seine Lieblingswaffe ist:

Ich liebe die Flail Gun. Nicht nur weil es ein  Wunderwerk der Technik ist – es dauerte mehr als drei Monate, dieses Ding richtig hin zu bekommen – sondern auch, weil sie so unrecht ist. Du hast zwei Granaten an einer Kette, die sich um den Gegner wickelt. Innerhalb weniger Sekunden detonieren die Granaten dann automatisch.

Es ist also recht simpel, der böse Kerl stirbt in dem Moment, wenn sich die Kette um ihn schlingt – es ist nur eine Frage der Zeit. Aber du kannst die Granaten früher zünden und dieser sanfte Klick ist um einiges befriedigender, als ich jemals vermutet hätte”, so Chmielarz.

Darüber hinaus bestätigte er eine neue Waffe, zu der er noch keine Infos preis geben will und antwortete auf die Frage, welche die durchgeknallteste Waffe in Bulletstorm ist, wie folgt:

Die wildeste ist etwas, über das ich nicht sprechen kann. Aber ich kann einen Hinweis geben. Es ist eine Projektil-basierte Waffe von den Leuten, die Painkiller gemacht haben.”

Bulletstorm soll 2011 für die PS3, die Xbox 360 und den PC erscheinen.

Weitere Themen: Bulletstorm Demo, People Can Fly

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz