Bulletstorm: Epic dachte über Sequel nach

Mit Bulletstorm brachte People Can Fly ein wenig Abwechslung in das Shooter Genre,  den recht guten Wertungen folgte aber leider kein finanzieller Erfolg – Publisher EA war mit den Verkaufszahlen nicht einmal annähernd zufrieden. Bei Epic Games hat man aber dennoch über ein Sequel nachgedacht.

Bulletstorm: Epic dachte über Sequel nach

Gegenüber Gamespot sprach Epic Games Präsident Mike Capps über ein mögliches Bulletstorm 2. Man hätte so für einige Zeit durchaus über ein Sequel nachgedacht und sogar erste Entwicklungsschritte unternommen. Letztendlich entschied man sich dann aber doch für ein anderes, derzeit noch unbekanntes, Projekt.

“Wir haben viel über ein Sequel nachgedacht und sogar mit der Entwicklung angefangen, aber wir haben ein Projekt gefunden, das viel besser zu People Can Fly passt. Wir haben es noch nicht angekündigt, werden das aber bald nachholen.”

Einen Nachfolger möchte Capps dennoch nicht ausschließen, schließlich sei Bulletstorm bei vielen Leuten sehr beliebt gewesen.

“Ich würde gerne wieder auf Bulletstorm zurückkommen. Ich glaube, man kann noch viel damit machen”, so Capps. “Bulletstorm war bei Kritikern sehr erfolgreich und ich denke, dass eine Menge Leute sich über etwas Neues gefreut haben. Von den Verkaufszahlen her war es gut, aber nicht fantastisch. Ich glaube EA hatte sich mehr erhofft.”

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Electronic Arts

Weitere Themen: Bulletstorm Demo, People Can Fly

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz