Bulletstorm - Kein finanzieller Erfolg, doch Epic ist dennoch zufrieden

Maurice Urban
13

Mit Bulletstorm veröffentlichte People Can Fly zusammen mit Epic Games einen Shooter, der ein wenig aus dem Einheitsbrei herausstach. Zwar scheint der Titel finanziell nicht erfolgreich gewesen zu sein, bei Epic Games ist man aber dennoch zufrieden.

Bulletstorm - Kein finanzieller Erfolg, doch Epic ist dennoch zufrieden

Nicht einmal 300.000 Einheiten soll Bulletstorm in seinem ersten Verkaufsmonat abgesetzt haben, weiterhin gab Publisher EA zu, dass die Verkaufszahlen niedriger als erwartet waren. Laut Epic Games President Mike Capps bereut man allerdings nichts im Zusammenhang mit dem Spiel – auch wenn man nicht wirklich Geld verdienen konnte.

“Das Studio hat AAA Content abgeliefert. Das nächste, was wir mit People Can Fly machen, wird großartig”, so Capps gegenüber Kotaku.

Im Februar erschien “Bulletstorm” für PC, Xbox 360 und PS3. Der Shooter erzielte recht gute Bewertungen, auf Metacritic erreicht die Xbox 360 Version so 84%. Unsere Meinung könnt ihr im Test zu Bulletstorm nachlesen.

Weitere Themen: Bulletstorm Demo, People Can Fly

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz