Burnout: Crash - Neues Burnout immer wahrscheinlicher

StefanS

Zwei Jahre ist das letzte Burnout nun alt, langsam aber sicher wird es also Zeit für einen neuen Teil. Einigen Gerüchten zufolge soll dieser Burnout: Crash heißen. Hierbei soll es sich wider Erwarten abermals um einen Arcaderacer handeln.

Burnout: Crash - Neues Burnout immer wahrscheinlicher

Burnout: Crash tauchte bereits vor über einer Woche im Australian Classification Review Board, dem australischen Pendant zur deutschen USK, auf. Unsere fleißigen Kollegen von Joystiq wollten es genauer wissen und erhielten prompt Antwort.

Statt einer einfachen Bestätigung lieferten die Australier sogleich eine Beschreibung mit. So handle es sich bei Burnout: Crash um einen Arcaderacer, der im fiktionalen Crash City spiele. “Ziel des Spiels ist es, im Verkehr und an Gebäuden so viel Schaden wie möglich zu verursachen, indem man mit dem Auto in selbige hineinbrettert.”

Der auf der australischen Seite genannte Publisher Electronic Arts äußerte sich noch nicht zu den Gerüchten. Vielleicht kündigt EA es ja auf der kommenden E3 an – wer weiß?

Weitere Themen: Burnout Crash! Demo, Criterion Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz