Bus-Simulator 2012 Demo

von

Endlich ist die Bus-Simulator 2012 Demo erschienen. In unserem ausgiebigen Gameplay konntet ihr euch bereits einen Eindruck davon verschaffen, wie umfangreich und komplex der neue Simulator von astragon werden würde. Mit der Demo hingegen könnt ihr euch selbst auf den gefederten Sitz des Busfahrers schwingen und losdüsen.

Bus-Simulator 2012 Demo: Nur Fahren ist leichter

Wie man in unserem Failplay sehen kann, ist das Spiel nicht unbedingt leicht zu steuern. Deswegen empfehlen wir euch, vorher die kostenlose Bus-Simulator 2012 Demo herunterzuladen. Mit ihr könnt ihr austesten, ob ihr mit der extrem komplexen Steuerung klar kommt und euch das Spielprinzip überhaupt Spaß macht.

Wer kennt das denn nicht: Man fährt abends von der Arbeit oder mittags von der Schule zurück nach Hause und benutzt dafür die öffentlichen Verkehrsmittel, vorzugsweise den Bus. Und während man gerade am Einschlafen ist und seinen Kopf sanft an die Fensterscheibe lehnt, entscheidet sich der Busfahrer plötzlich mit Vollgas über eine Geschwindigkeitsbegrenzung zu fahren oder eine Vollbremsung hinzulegen. So oder so: Erneut kann man eine weitere, nervige Busfahrt in seinem Tagebuch vermerken.

Dass es auch anders geht, könnt ihr selbst mit der Bus-Simulator 2012 Demo beweisen.  Mit ihr könnt ihr 90 Minuten lang das Spiel komplett kostenlos ausprobieren und mit einem Bus durch die Gegend fahren. Nicht nur die Verkehrsregeln gilt es dabei zu beachten: Auch die Fahrgäste wollen korrekt abgerechnet und transportiert werden. Das bedeutet natürlich auch, dass ihr euch immer an den strengen Zeitplan eurer jeweiligen Route halten müsst.

Mit der Bus Simulator 2012 Demo könnt ihr überprüfen, ob euch die Fahrsimulation zusagt

Also worauf wartet ihr noch? Busfahrer-Uniform aus dem Schrank geholt, die 2,16Gb große Demo gedownloadet und losgefahren mit dem Bus-Simulator 2012.


Anzeige
GIGA Marktplatz