Call of Duty 4: Modern Warfare - Prequel in Arbeit?

Steven Drewers

Das klingt durchaus interessant. Nachdem Treyarch’s  Call of Duty: Black Ops trotz Kinderkrankheiten ein voller Erfolg ist und sämtliche Rekorde bricht, will eine namhafte aber ungenannte Quelle nun wissen, dass Infinity Ward an einem Prequel zu Call of Duty 4: Modern Warfare arbeitet.

Wie thisisxbox.com berichtet, soll Ghost, den wir aus Call of Duty: Modern Warfare 2 kennen, im Prequel die Hauptrolle übernehmen. Wahrscheinlich werden wir auch endlich erfahren, warum er sich der Task Force 141 anschloss. Die Gebiete, die das Prequel beinhaltet, sollen zum größten Teil die gleichen sein wie in Call of Duty 4: Modern Warfare, wobei sich die Perspektive aus der man sie betrachtet leicht ändern soll.

Infinity Ward und Activision haben bisher noch keinerlei Stellung zu den Gerüchten bezogen. Die Seite thisisxbox.com hat jedoch eine positive Geschichte was Gerüchte angeht. So wurden dort zum ersten mal der Name Call of Duty: Black Ops oder  der Titel für das ehemals Projekt Natal genannte Kinect erstmals veröffentlicht. Auch die ersten Bilder zu Gears of War stammen von dort.

Quelle: thisisxbox

Weitere Themen: Modern Warfare Patch 1.7, Infinity Ward

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz