Call of Duty Modern Warfare Remastered: Release-Termin steht fest

André Linken

Nach Wochen der Spekulationen ist es jetzt offiziell: Der Shooter Call of Duty: Modern Warfare Remastered erscheint am 27. Juni 2017 als separate Version – zunächst auf der PlayStation 4.

1.545
Call of Duty: Modern Warfare Remastered - Standalone-Launch-Trailer

Was zunächst nur ein (sehr hartnäckiges) Gerücht war, ist mittlerweile offiziell: Die Remastered-Version des Shooters Call of Duty 4: Modern Warfare wird definitiv auch als Standalone-Fassung erscheinen. Bisher hast du sie nur dann erhalten, wenn du die Legacy Edition von Call of Duty: Infinite Warfare gekauft hast.

Wie Activision jetzt offiziell bekannt gegeben hat, erscheint die Remastered-Version am 27. Juni 2017 sowohl in digitaler Form als auch auf einer Disc. Allerdings sind zunächst die PlayStation-4-Besitzer dran, währen sich die PC- und Xbox-One-Fraktionen noch etwas länger gedulden müssen. Wann genau sie bedient werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Call of Duty WW2: Unser Eindruck von der E3 2017

Das Remaster von Call of Duty 4: Modern Warfare bringt die beliebte Shooter-Episode auf den neuesten Stand. Unter anderem haben die Entwickler die Grafik, die Auflösung, die Beleuchtung sowie die Soundqualität verbessert. Auch bei den Partikeln für Licht und Schatten sowie den Animationen haben sie nochmals angesetzt.

Weitere Themen: Call of Duty, Infinity Ward

Neue Artikel von GIGA GAMES