Call of Duty – Black Ops 2: Erreicht Umsatz von 1 Milliarde Dollar

Analysten rechnen zwar mit einem Rückgang der Verkaufszahlen von Call of Duty: Black Ops 2, Activision verdient sich aber dennoch eine goldene Nase. Der Publisher gab heute bekannt, dass der Shooter einen Umsatz von 1 Milliarde Dollar erzielt hat.

Call of Duty – Black Ops 2: Erreicht Umsatz von 1 Milliarde Dollar

15 Tage nach dem Call of Duty: Black Ops 2 Launch beträgt der Umsatz mehr als 1 Milliarde US-Dollar, der Vorgänger Call of Duty: Modern Warfare 3 brauchte 16 Tage zum Erreichen dieser Marke. Zum Vergleich: Der Film “Avatar “erreichte die Milliarde nach 17 Tagen.

Schon nach 24 Stunden erzielte “Call of Duty: Black Ops 2″ einen Umsatz von 500 Millionen US-Dollar. Seit Launch wurden über 150 Millionen Stunden mit dem Multiplayer-Modus auf Xbox Live und PSN verbracht – auf der Wii U wird hingegen deutlich weniger gezockt.

“Call of Duty: Black Ops 2″ ist ab sofort für PC, Xbox 360, PS3 und Wii U erhältlich. Ob die hohen Verkaufszahlen gerechtfertigt sind, erfahrt ihr im COD: Black Ops 2 Test.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz