Call of Duty - Black Ops 2: Nuketown in der Zukunft

Maurice Urban
2

Wer den Multiplayer-Modus von Call of Duty: Black Ops gespielt hat, der wird zwangsläufig auch einmal Nuketown besucht haben. Und da die Map so beliebt war, ist sie auch in Call of Duty: Black Ops 2 dabei.

Call of Duty - Black Ops 2: Nuketown in der Zukunft

Activision bestätigte nun, dass Entwickler Treyarch an einem Nuketown-Remake für den kommenden Ego-Shooter arbeitet. Nuketown 2025 wird erneut stark auf den Nahkampf fokussiert sein, anscheinend hat sich aber das Aussehen der Map ein wenig verändert, sie repräsentiert nun eine Zukunftsvorstellung aus den 60er Jahren.

Nuketown 2025 wird zum Launch von Call of Duty: Black Ops 2 am 13. November bereitstehen, jeder Vorbesteller kann sich die Map kostenlos als Bonus herunterladen. Mark Lamia von Treyarch:

“Multiplayer Fans von Call of Duty: Black Ops lieben Nuketown. Nuketown hat schon dort unglaublich viel Spaß gemacht und wir begeistert über das neu aufgelegte Nuketown 2025 in Call of Duty: Black Ops 2.”

Weitere Themen: Call of Duty: Black Ops, gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz