Beim nächsten Call of Duty soll es sich laut eines Insiders um Black Ops 4 handeln. Dass ein neuer Teil der Serie noch in diesem Jahr erscheinen soll und welcher Entwickler dafür zuständig sein wird, bestätigte Activision jetzt offiziell.

Update vom 9. Februar 2018:

Zwar gibt es noch keine offizielle Bestätigung, dass es sich beim neuen Call of Duty wirklich um Black Ops 4 handelt. Zumindest das beteiligte Entwicklerstudio deutet aber auf eine mögliche Fortsetzung hin. Activision offenbarte in einem Investorengespräch, dass das Black Ops-Entwicklerstudio Treyarch Studios tatsächlich am neuen Spiel arbeitet. Das Studio ließ anschließend auf Twitter verlauten, dass sich die Entwickler auf das Jahr freuen und es kaum erwarten können, bis sie mehr über ihr Projekt verraten dürfen.

Das bedeutet, dass das neue Call of Duty noch in diesem Jahr erscheinen soll. Die Seite GameSpot spekuliert, dass bis zur offiziellen Ankündigung nur noch wenige Monate vergehen, sie vermuten, dass das Spiel kurz vor der E3 2018 erstmals präsentiert wird. Im April oder Mai könnten wir dann also endlich mehr zur geheimnisvollen Fortsetzung der Call of Duty-Reihe erfahren.

Ursprüngliche News vom 4. Februar 2018, 11:30 Uhr:

Mit Call of Duty: WW2 hat die Shooter-Reihe wieder einige Fans zurückgewonnen. Das klassische Setting und der Fokus auf die Wurzeln des Shooters haben tatsächlich „frischen“ Wind ins Spiel gebracht und waren eine angenehmen Abwechslung zu den modernen Ablegern der letzten Jahre. Doch dies könnte sich mit dem nächsten Call of Duty schon wieder ändern, wie ein Insider behauptet. Dieser will schon jetzt wissen, dass der nächste Shooter Black Ops 4 sein wird.

Analysten rechnen mit Black Ops 4

Dies ließe sich über Stellenausschreibungen bei Treyarch herauslesen. Call of Duty: Black Ops 4 soll aber nicht gänzlich in die Zukunft gehen. Die Entwickler wollen wohl ein „modernes und bodenständiges Setting“ für den nächsten Shooter. Hinzu kommt die Info, dass der nächste Teil für PC, Xbox One, die PS4 und die Nintendo Switch erscheinen wird. Letztere wäre eine komplette Neuerung für die Call-of-Duty-Reihe und würde einige spezielle Verbesserungen mit sich bringen. Darunter HD-Rumble der Joy-Cons und Bewegungssteuerungen.

Zehn Online-Shooter, an denen wahre Genre-Fans nicht vorbeikommen

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben!

Marcus Sellars, der diesen Tweet in die Welt gesetzt hat, hatte in der Vergangenheit schon mehrere Details aus der Games-Branche geleakt und damit Recht behalten. Allerdings sollten diese Infos zunächst noch mit der Pinzette angefasst werden. Eine Bestätigung seitens Activision oder Treyarch gab es noch nicht. Die Reaktion der Fans bei einer solchen Ankündigung dürfte sich aber definitiv interessant gestalten.

* gesponsorter Link