Call of Duty: Black Ops - Entwickler orientieren sich stark am klassischen Call of Duty

Leserbeitrag
8

Gegenüber dem englischen Videospielmagazin PSM3 hat Mark Laima von Treyarch verraten, dass das Gameplay von Call of Duty: Black Ops stark am klassischen Call of Duty von Infinity Ward aus dem Jahre 2003 orientieren wird.

Er sagte:

”Call of Duty: Black Ops sei ein ’klassisches CoD’ und getreu dem Skript, das Infinity Ward im Jahr 2003 geschrieben hat.”

Sogar auch die Redakteure der Zeitschrift sind vom neusten Teil der Call of Duty-Reihe äußerst angetan:

Treyarch ist nun vertraut mit dem Franchise. Dadurch sind die Entwickler in der Lage, ihre eigenen einzigartigen Schnörkel einzubauen, und dem Spiel so ihre eigene Note zu verleihen.”

 

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz