Call of Duty - Black Ops - Räuber erbeuten 100 Exemplare des Ego-Shooters

Leserbeitrag
2

Heute kommt CoD – Black Ops in die Läden, doch einige fiese Gestalten konnten sich nicht solange gedulden. Am Samstag erbeuteten in den USA zwei dreiste Gauner bei einem Raubüberfall auf einen Videospiele-Laden 100 Exemplare des Ego-Shooters. Die Spiele warteten dort auf den Verkaufsstart am heutigen Dienstag.

Dass Call of Duty  – Black Ops heiß begehrt ist, zeigte schon ein Zwischenfall in einem Presswerk, bei dem vor einigen Wochen DVDs mit dem Spiel verschwanden und kurze Zeit später in einem Internetforum auftauchten.

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz