Call of Duty - Nächster Teil im Herbst 2011

Leserbeitrag
16

Die Marke Call of Duty von Activision steht schon seit Jahren für actiongeladene, filmreife Shooteraction. Mit Call of Duty: Black Ops legten sie vor wenigen Tagen sogar den größer Entertainment-Launch der Geschichte hin und fuhren schon am ersten Tag das Geld, das sie für die Produktion benötigten wieder ein. Eine reife Leistung und ein Grund, mehr Spiele dieser Marke rauszubringen.

Activision hat sich vorgenommen, jedes Jahr ein neues Call of Duty rauszubringen. Das ist möglich, da sie zur Zeit drei Studios mit der Entwicklung beauftragt haben. Nächstes Jahr ist dann entweder Infinity Ward wieder dran oder das neueste Studio, das Activision für die Serie ergattern konnte, Sledgehammer Games. Das Spiel soll, wie Activisions Geschäftsführer Eric Hirschberg gestern auf der 18. Digital Entertainment Conference in New York verriet, im Herbst des nächsten Jahres in die Läden kommen.

”In der letzten Hälfte des Jahres 2011 werden wir einen neuen, groß angelegten teil der Call of Duty Serie veröffentlichen. Das kreative Talent und die Forschung, die wir nun in diese teure Marke gesteckt haben sind beispiellos und die Spielmechanik kann nicht mehr aufregender werden, als unsere Veröffentlichung im nächsten Jahr.”

Grüchten zufolge soll der nächste Teil in der Zukunft spielen, was gar nicht so unwahrscheinlich ist, da schon die Vergangenheit und die Gegenwart abgearbeitet wurden.

 

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz