Review - Call of Duty Black Ops PS3

Leserbeitrag
7

Call of Duty: Black OpsPS3

 

Wie jedes Jahr, bringt Activision ein neuen Teil der Ego-Shooter Serie ”Call of Duty” raus. Dieses Jahr war es der Teil ”Call of Duty Black Ops”

 

Call of Duty ist vor allem wegen dem Multiplayer Modus immer sehr beliebt welcher sehr spaß macht. Der Story Mode ist in diesen Spielen also immer kürzer als in anderen Games dafür ist es Story Technisch Toll.

 

Story/Thema:

Man spielt den amerikanischen Soldaten Mason Alex der am Anfang des Spiels erst mal auf einem Elektrostuhl sitzt und keine Ahnung hat wo er ist. Er wird nach Zahlencodes und dessen Bedeutung gefragt. Er hat selber keine Ahnung von den Codes aber er hört in seinen Gedanken immer wieder diese Zahlen.

Damit Mason sich erinnern kann fängt er erst mal an zu erzählen wie alles begann. Ich möchte jetzt nicht Spoilern also werde ich vorsichtig sein. Am Anfang spielt man einen Einsatz in Kuba bei dem man den Diktator von Kuba ”Fidel Castro” töten muss. Nach der Mission wird man in ein Gefangenen Lager in Workuta geschickt und lernt dort einen neuen Freund kennen der als ”Victor Reznov” bekannt ist. Er war auch schon früher in World at War zu sehen. Reznov begleitet euch die ganze Story lang. Nach einiger Zeit in der Story erfährt man was die Zahlencodes bedeuten und diese Codes die Sicherheit von Amerika gefährden. Von der Story möchte ich nicht mehr erzählen da sie so Genial ist, dass ihr es selber sehen solltet.

 

 

Multiplayer

Das eigentliche was Call of Duty ausmacht: Der Multiplayer Modus!

Bei Modern Warfare 2 gab?s ja viele Leute die sich wegen dem Multiplayer Modus beschwert haben wegen vielen Bugs und Cheatern. Bei Call of Duty Black Ops wurde vieles wieder verbessert und es macht Viel Spaß ihn zu Spielen. Das nervige ist aber, dass es verdammt viele Camper was ich eigentlich erwartet hatte. Das Level und Waffensystem ist aber das gleiche wie bei Modern Warfare 2. Also vom Multiplayer her kann man es Sehr empfehlen und man braucht auch nicht unbedingt eine gute Internetverbindung zum Spielen. Das einzige was manchmal nervt sind aber Verbindungsprobleme die aber beim nächsten Patch gefixt werden sollen.

 

Gameplay und Steuerung

 

Die Steuerung in Black Ops ist eigentlich dieselbe wie in Modern Warfare 2. Ich weiß jetzt nicht ob es in Modern Warfare 2 Hechtsprünge gab aber das ist eben dann der Unterschied bei der Steuerung.

Mit Tastatur und Maus kann man natürlich besser Zocken aber mit dem Analog Sticks geht es auch ganz gut für PCler vlt. etwas gewöhnungsbedürftig aber es geht.

Beim Gameplay gibt es verschiedene Modi die man Spielen kann: Den Singeplayer, Multiplayer und den Zombie Mode. Es gibt Leute die behaupten den Zombie Mode gäbe es nur in der Uncut Version was aber nicht stimmt.

Der Unterschied beim Zombie Mode in der Cut und Uncut Version ist eben nur, dass ein Paar Zombies und Effekte anders aussehen. Beim Gameplay kann man wie in jedem Teil zwischen Verschiedenen Schwierigkeitsgraden wählen. Der leichteste ist ”Rekrut” und der schwerste ”Veteran”. Im Schwierigkeitsgrad Veteran sind die Gegner verdammt hart. Die meisten Treffer sitzen und wenn die Deckung kurz verlässt kann man Sofort sterben.

 

Grafik

 

Die Grafik hat sich nicht viel geändert sie ähnelt meiner Meinung nach noch etwas Modern Warfare 2 nur eben etwas verbessert. Ich fand aber die Explosionseffekte irgendwie nicht so toll gefiel mir nicht ganz. Die Waffenmodelle sind auch nicht grad die besten also einige Waffen sind nicht so toll bearbeitet wie z.B. die M16.

 

Sound

Die Waffen Sounds sind Realistisch und die Synchro eigentlich auch gut. Nur bei einigen Stellen ist grad nicht gut Synchronisiert worden d.h. die Stimmen kommen an manchen Stellen früher als die Mundbewegung. Dafür aber ist ja mal das tolle, dass der eigene Spieler auch mal was sagt und nicht Stumm rumsteht.

 

Fazit

Wie jedes Jahr hat Activision was Tolles leisten lassen. Das Spiel ist wirklich Actionreich und sehr zu Empfehlen! Der Story Modus ist wirklich schön und eine Spannende Story ist es gleichzeitig auch. Was mir fehlte war der Charakter Cpt. Price der ja bisher in fast jedem CoD war. Aber das ist hier ja egal.

 

 

Wertung von Call of Duty Black Ops:

 

* Story/Handlung  9/10

* Gameplay/Steuerung 8.5/10

* Design/Grafik  8.7/10

* Sound/Musik  8/10

* Multiplayer  9/10

* Gesamtwertung 9/10

 

Weitere Themen: PlayStation 3, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz