Call of Duty: Black Ops - First Strike DLC für den 1. Februar angekündigt

Tobias Heidemann

Der erste Bonusinhalt für den Megaseller „Call of Duty: Black Ops“ kommt bereits am 01. Februar. Wie Entwickler Treyarch verlautbaren ließ, handelt es sich dabei um ein Map-Pack, bestehend aus vier vollwertigen Mehrspieler-Karten. Die Karten hören auf die klangvollen Namen: Kowloon, Stadium, Berlin Wall und Discovery – eine neue Karte für den Zombie-Modus ist auch dabei.

Der DLC „First Strike“ wird zunächst ausschließlich für die Xbox 360 erscheinen und 1.200 Microsoft-Punkte kosten. Das entspricht in etwa 15 US-Dollar. Wann PS3 Nutzer und PC-Spieler in den Genuss des Map-Packs kommen werden, ist bisher noch unklar. Derzeit ist aber davon auszugehen, dass es Anfang März zu einer Veröffentlichung kommen wird.

Weitere Themen: DLC, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz