Call of Duty: Elite - Offiziell angekündigt, Beta beginnt im Sommer

Maurice Urban
13

Activision hat jetzt wie erwartet Call of Duty: Elite offiziell angekündigt. Der Online-Service wird einige neue Features für CoD Fans bereitstellen, einige davon sind aber leider kostenpflichtig.

Call of Duty: Elite - Offiziell angekündigt, Beta beginnt im Sommer

Mit Call of Duty: Elite bekommt ihr Zugriff auf die verschiedensten Statistiken, eine Analyse eurer Partien und zahlreiche Tipps. Hinzu komme viele weitere Dinge wie z.B. spezielle Wettbewerbe, eine Social Network Einbindung und einen Kino-Modus, wo ihr euch Videos rund um die Shooter-Reihe angucken könnt.

Natürlich gibt es dabei einen Haken, denn einige der Features werden lediglich für Abonnenten zugänglich sein. Diese werden zudem DLCs und Map Packs ohne zusätzliche Kosten bereitgestellt bekommen. Genaueres zu den Premium-Inhalten ist noch nicht bekannt, ebenso ist es noch unklar wie viel ein Abonnement kosten wird. Activision machte übrigens klar, dass niemand für den Call of Duty Multiplayer bezahlen muss.
Call of Duty: Elite wird man nicht nur In-Game, sondern auch über eine seperate Website und auf mobilen Geräten nutzen können.

“Es gab einen Moment an dem die Leute bei Activision bemerkten, dass es eine enorme Anzahl an Spielern gibt, die ihre früheren Spiele nicht verlassen wenn ein neues Call of Duty erscheint. Jedesmal wenn wir ein neues Spiel veröffentlichten, ließen wir diese Verbraucher zurück und wir wollten einen Weg finden, um sie über das gesamte Franchise hinweg zu vereinen”, so Chacko Sonny von Beachhead, Entwickler des Online-Service.

An den Start gehen soll Call of Duty: Elite gegen Ende des Jahres, vermutlich pünktlich zum Release von Modern Warfare 3. Eine Beta soll im Sommer beginnen, wer Interesse hat kann sich hier registrieren.

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz