Call of Duty Elite: Optionales Abo für Hardcore-Fans

Während Activision den ersten Happen des neuen DLCs für Modern Warfare 3 vorbereitet, der für Call of Duty Elite-Abonnementen erhältlich sein wird, versucht Infinity Ward dem Portal das beste für jede Art Spieler abzugewinnen.

Call of Duty Elite: Optionales Abo für Hardcore-Fans

Robert Bowling sprach mit Kotaku über den heutigen Start des neuen DLCs, der die beiden Multiplayer-Karten Liberation und Piazza enthalten wird. Dieser wird vorerst nur für Elite-Subscriber verfügbar sein, angefangen mit Xbox Live, gefolgt von PSN und PC. Diejenigen, die keine Subscription haben, kriegen die Inhalte ‚eventuell‘.

„Wir wollten die Option liefern, sich für die zusätzliche Erfahrung zu entscheiden. Es war sehr wichtig für uns, dass wir die Möglichkeit haben zu wählen, und nicht dass es ein ‚Wir sind ein Subscriber-Game‘ oder ‚Wir sind kein Subscriber-Game‘ wird.“

Damit möchte man den Hardcore-Spielern eine eigene Plattform gewähren, während Casual-Spieler auf zusätzliche Contents verzichten würden und ihren Spaß auf ihre Weise – und ohne Abonnement – erleben könnten.

Der heute veröffentlichte DLC ist ein Teil von neun, die bis zum September erscheinen werden. Um das Map-Pack zu feiern, ist dazu auch ein neuer Trailer erschienen.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Call of Duty: Modern Warfare 3, Infinity Ward

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz