Call of Duty: Modern Warfare 2 - PC-Petition "wird nicht ignoriert"

Leserbeitrag
14

Als die Ankündigung herauskam, dass Call of Duty: Modern Warfare 2 keine dedizierten Server und mögliche Modifikationen bietet, haben sich die User haufenweise beschwert.

Deshalb wurde eine Online-Petition eingerichtet, bei der bislang knapp 80.000 virtuelle Unterschriften eingegangen sind. Dieses bleibt bei Infinity Ward nicht ungehört und daher hat sich der Community-Manager Robert Bowling bei jedem Fan per Private Nachricht über Twitter geantwortet. Der sagte kurz und knapp jedem Fan:

”Hat definitiv eine große Welle gemacht, und die Reaktion wird nicht ignoriert. Ich werde sicherstellen, dass jeder bei Infinity Ward die Petition sieht und darauf reagiert.”

Wie sich die Geschichte nun weiterentwickelt, bleibt abzuwarten. Vielleicht kommt man ja auf Kompromiss.

Hier gehts zur Petition

Quiz wird geladen
Quiz: Bist du ein Call-of-Duty-Experte?
Wie heißt der Alien-Modus in Ghosts?

Weitere Themen: Infinity Ward

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz