Call of Duty: Modern Warfare 2 Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough

Ulli Kunz

Act I – Mission 1: Die alte Leier Der Anfang der Mission ist noch recht simpel: Bewegt euch zu dem Tisch und hebt die Waffe auf. Ihr müsst nun am Schießstand einige Dinge vorzeigen, dazu achtet ihr vor allem auf die Einblendungen am Bildschirm, die euch genau sagen was zu tun ist, somit erlernt ihr auch gleichzeitig die Steuerung des Spieles.

Nachdem ihr diesen Teil geschafft habt lauft ihr weiter auf die nächste weiße Markierung zu. Am Weg dorthin haltet ihr euch am Gelände eher links, in der Nähe des Wachturms findet ihr auf neben den aufgestapelten Reifen einen Laptop, untersucht ihn und ihr bekommt Aufklärungsdaten #1. Weiter geht es nun nach rechts, zu der Markierung welche euer eigentliches Ziel ist.

In dem nachfolgenden Trainingskurs müsst ihr das zuvor gelernte anwenden. Wählt als erstes noch eine Sekundärwaffe aus, als nächstes heißt es schon ab in die (simulierte) Schlacht. Versucht nur die Feinde zu treffen und lasst euch bloß nicht zu lange Zeit, da ihr leider nicht ewig brauchen dürft für diesen Kurs. Am Ende müsst ihr wieder nach oben laufen, somit landet ihr automatisch im nächsten Abschnitt.

Act I – Mission 2: Team-Spieler

Lauft zu Beginn nach links und geht bei dem Gebäude in Deckung. Wartet bis auf der Brücke die ersten Feinde als Ziele markiert werden, nun solltet ihr diese rasch ausschalten. Nachdem die Brücke aufgebaut ist gelangt ihr über die Treppe nach oben, dort wiederum steigt ihr in das Fahrzeug ein.

Die Fahrt verlauft zunächst sehr ruhig, leider wird es gegen Ende dafür umso actionreicher. Versucht die Feinde schnell ausfindig zu machen und erledigt sie bevor sie noch mehr Schaden anrichten können. Um die Fieslinge rasch aufzuspüren achtet ihr auf die roten Pfeile am Bildschirm, diese helfen euch da zumindest etwas weiter. Nach der Explosion am Ende bleibt ihr eher geduckt und versucht das nahe gelegene Gebäude rechts neben der Straße zu erreichen.

Euch bleibt jetzt zumindest etwas Zeit zum durchatmen und regenerieren, ist das erledigt kämpft ihr euch langsam nach vorne und die Treppe nach oben. Konzentriert euch vor allem auf die Feinde im Gebäude vor euch und lasst euch nicht zu oft von ihnen treffen. Am anderen Ende des Gebäudes kümmert ihr euch als erstes um die Feinde vor der Schule, achtet auch hier auf eure Teammitglieder, denen ihr schließlich nach draußen folgen müsst. Ist der Bereich vor der Schule (mehr oder weniger) gesichert heißt es rasch zum Eingang zu sprinten, dort sucht ihr aber sofort Deckung, damit ihr die Feinde vor euch einem nach dem anderen beseitigen könnt.

Weiter vorne lauern links um die Ecke weitere Feinde, auf der nächsten Ebene kämpft ihr euch langsam den Gang entlang nach vorne. Am Ende des Gebäudes – kurz bevor ihr nach draußen gelangt – befindet sich rechts ein Nebenraum, dort findet ihr einen weiteren Laptop, welcher Aufklärungsdaten #2 enthält. Weiter geht es ins Freie, geradeaus auf den Kisten (links neben dem Taxi beziehungsweise hinter der Säule) findet ihr auch schon Aufklärungsdaten #3. Auf eurem Weg zum finalem Checkpoint lauern noch einige Feinde in den Gassen, lauft also nicht kurz vor eurem Ziel blind weiter, sondern seid auch hier vorsichtig.

Act I – Mission 3: Cliffhanger

Wartet am Anfang kurz, dann folgt ihr eurem Kameraden nach oben. Von der nächsten Plattform aus nehmt ihr genug Anlauf und springt ebenfalls zu der weiter entfernten Klippe, dort wiederum klettert ihr abermals nach oben. Folgt weiterhin eurem Kameraden und achtet auf die Erklärungen zu eurer Waffe, schon nach einem kurzen Stück sollt ihr einen Feind lautlos ausschalten. Achtet auf das was euer Teamkollege sagt, ihr müsst jetzt meistens den linken Feind beseitigen, sobald bis drei gezählt wurde.

Nach einem kurzen Stück trefft ihr auf zwei weitere Feinde, abermals kümmert ihr euch um den linken Fiesling. Nachdem ihr alleine weitermachen sollt bewegt ihr euch vorsichtig auf das Ziel zu, haltet euch jedoch sobald ihr den Jeep sehen könnt rechts. Es befindet sich hier ein kleiner Wachturm, klettert die Leiter nach oben und ihr findet geradeaus vor euch Aufklärungsdaten #4, bedenkt jedoch, dass euch spätestens jetzt die Feinde bemerken werden. Schaltet daher schon vorher alle umliegenden Gegner aus, dank schallgedämpfter Waffe sollten die anderen Feinde davon nichts mitbekommen.

Nachdem alle Gegner beseitigt sind betretet ihr das Gelände, gleich zu Beginn haltet ihr euch links bei dem Zaun und folgt diesem zunächst immer entlang, zwischendurch müsst ihr ein Gebäude umrunden, aber auch auf der Landebahn haltet ihr euch links am Zaun. Ihr vermeidet mit dieser Methode sämtliche Gefahren, am Ende gelangt ihr somit zu der Zielmarkierung. Ist die Bombe angebracht haltet ihr euch weiterhin am Zaun und lauft geradeaus, bis rechts ein Zaun wegführt. Passt jetzt auf, in eurer Nähe befindet sich ein feindliches Fahrzeug, von diesem haltet ihr etwas Abstand und bewegt euch gleichzeitig in Richtung der Zielmarkierung. Leider kommt ihr von eurer momentanen Richtung nicht direkt hin, ihr müsst zwischendurch rechts einige Objekte umrunden, damit ihr schließlich die Rückseite eines Gebäudes erreicht.

Betretet noch nicht das Gebäude sondern bewegt euch von eurem Kameraden weg, bis zu dem nächsten Gebäude rechts in diesem Gang. Zerschlägt die mittlere Scheibe und ihr könnt euch vom Tisch Aufklärungsdaten #5 holen, die Typen im Hangar sollten eure Aktion normalerweise nicht mitbekommen. Im eigentlichen Zielgebäude lauft ihr die Treppe nach oben und sammelt am Ende das ACS vom Tisch ein. Auf eurem Weg zurück verlauft es nicht ganz nach Plan, bleibt in Deckung und wartet bis ihr automatisch den Detonator auswählt, dann jagt ihr den zuvor angebrachten Sprengsatz in die Luft.Kümmert euch als nächstes rasch um sämtliche Feinde bei dem Eingang des Hangars, sichert jedoch auch noch den Außenbereich, bevor ihr eurem Kollegen folgt. Bei der nächsten Deckung gilt dasselbe, schaltet zunächst alle Feinde weiter vorne aus und lauft erst dann weiter zur Markierung, dort visiert ihr eher nach rechts, da auch dort mehrere Feinde lauern. Bei der nächsten Position ist es leider ebenfalls sehr unsicher, vor allem die Schneemobile machen euch auf Dauer Probleme.

Bewegt euch daher möglichst rasch von einer Position zur nächsten, bis ihr schließlich am Ende bei einem offenen Zaun landet. Unterstützt von hier aus euren Kameraden, gemeinsam könnt ihr nach unten weiter rutschen. Dreht euch um und beseitigt die Feinde die oben nachkommen, als nächstes kümmert ihr euch noch um die Schneemobile. Schnappt euch nun rasch eines der Vehikel und braust damit zur nächsten Zielmarkierung.

Achtet auf die Distanz zu eurem Ziel und haltet euch am Kurs eher rechts. Nachdem rechts von euch ein Zaun war taucht als nächstes vor euch ein Zaun auf, an dem ihr links vorbeifährt, ihr seid jetzt mit circa 1800 Meter noch relativ weit von eurem Ziel entfernt. Es liegt jedoch hier zwischen den Sträuchern ein leicht zu übersehender Laptop – Aufklärungsdaten #6 - ihn sammelt ihr ein indem ihr darüber hinweg fährt. Der Rest des Weges besteht jetzt aus einigen Kämpfen, nur beim letzten Stück wo ihr bergab fährt müsst ihr aufpassen nicht in einem Baum zu landen. Nach dem Sprung ist es schließlich nicht mehr weit bis zum Helikopter.

Act I – Mission 4: Kein Russisch

Nach der ersten Szene bewegt ihr euch mit den Anderen weiter entlang, ihr könnt euch im Moment auch genauso gut einfach hinten halten und müsst nicht in das Geschehen eingreifen.

Nach einem längeren Weg durch den Flughafen könnt ihr euch spätestens auf der Landebahn wieder normal bewegen, jetzt müsst ihr auch wieder unterstützend eingreifen. Geht links hinter einem Reifen in Deckung und schaltet von dort aus die Feinde weiter vorne aus, achtet dabei immer auf eure Teammitglieder, damit ihr wisst wo es weitergeht.

Weiter vorne müsst ihr euch eine besonders gute Deckung suchen, da nicht nur auf der unteren Ebene Feinde auftauchen. Behaltet von hier aus auch das Gebäude im Auge, bei der großen Glaswand tauchen mehrere Feinde auf sobald ihr euch zu weit vorne befindet. Ist auch der vordere Teil gesichert folgt ihr den Anderen entlang durch ein Gebäude, bis ihr schließlich am Ende angelangt seid.

Act I – Mission 5: Zugriff

Die Autofahrt dauert nicht lange, schon nach kurzer Zeit müsst ihr euch rasch ducken, bevor ihr automatisch aussteigt. Lauft eurem Teamkameraden nach, bis diese schließlich vor einer Seitengasse stehen bleiben. Begebt euch rasch in Position und schießt auf die Beine des Flüchtigen, somit habt ihr ihn gestoppt.

Lauft weiter den Weg entlang, bis ihr in einem größeren Bereich landet wo es unzählige kleiner Häuser gibt. Bleibt am Anfang und erledigt von hier aus eine feindliche Angriffswelle nach der nächsten, bis diese etwas weniger werden, erst dann solltet ihr euch langsam nach vorne bewegen. Achtung, passt auch die ganze Zeit auf Feinde sowohl in als auch auf den Häusern auf! Haltet euch zunächst eher links im Gebiet, ihr kommt dann bei einem Gebäude vorbei welches sich rechts von euch befindet, hier lehnt ein blaues Motorrad. Bei dem Gebäude welches sich links neben dem Gebäude mit dem Motorrad befindet könnt ihr im Inneren Aufklärungsdaten #7 einsammeln. Kämpft euch weiter das Gebiet entlang in Richtung Zielmarkierung, haltet euch dabei eher rechts, dort könnt ihr schließlich den Bereich verlassen.

Nach einem kurzen Stück kommt ihr in das nächste Kampfgebiet, hier tauchen die ersten Feinde auf dem Dach des Hauses auf (kurz darauf solltet ihr außerdem den Hund rechts hinter dem Zaun erledigen, bevor er zu euch herkommt). Im angesprochenen Gebiet tauchen als nächstes im türkisen Haus (beim Fenster) gleich zu Beginn, als auch seitlich neue Fieslinge auf, geht als rasch wieder auf Distanz und bleibt dort nicht zu lange stehen. Weiter geht es vorne den Hügel nach oben, bei der etwas längeren Gasse vor euch müsst ihr euch langsam weiter nach vorne durchkämpfen, behaltet sowohl die Feinde auf der unteren Ebene und den Dächern im Auge.

Ganz vorne angelangt befindet sich rechts um die Ecke – wo es den Hügel weiter nach oben geht – eine Leiter. Klettert diese Leiter nach oben, vor euch im Gebäude könnt ihr Aufklärungsdaten #8 einsammeln. Leider lauern in diesem Bereich noch einige Feinde, behaltet dabei insbesondere den Typen mit dem Raketenwerfer am Dach über euch im Auge und schaltet ihn möglichst rasch aus.

Wenn ihr dem Pfad nun ein kurzes Stück weiterfolgt kommt links ein Gebäude mit einer kleinen Holztreppe. Stürmt dieses Haus am besten mit der Schrotflinte im Anschlag und schaltet im Erdgeschoss sämtliche Feinde aus, hier befindet sich auf einem kleinen Tisch neben den Betten Aufklärungsdaten #9. Wieder im Freien geht es ein Stück weiter, sobald ihr euch nach links drehen müsst – wo sich ein hohes Gebäude befindet – müsst ihr schnell sein. Schaltet beide Feinde hoch oben am Dach aus, vor allem der linke mit dem Raketenwerfer macht euch oft Probleme. Sind beide erledigt bewegt ihr euch ein Stück weiter, nur ein Stück weiter links haben sich noch weitere Feinde positioniert, die euch von hoch oben attackieren.

Für den Rest des Weges behalten die Gegner diese Strategie, ihr müsst also vor allem die Dächer im Auge behalten. Gegen Ende, nachdem ihr eine Treppe nach oben gelaufen seid, befindet sich vor euch ein grünes Auto welches brennt. Rechts nach dem Auto stürmt ihr das Gebäude (passt aber auf, da euch sofort ein Feind begegnet), im Inneren müsst ihr die Treppe nach unten nehmen. Haltet euch rechts, zwischen den Betten findet ihr Aufklärungsdaten #10. Kehrt wieder nach oben zurück und kämpft euch noch ein Stück weiter, die Zielperson wird dann automatisch gefangen genommen.

Act II – Mission 1: Wolverines!

Folgt gleich zu Beginn euren Teamkameraden, ihr könnt zunächst kaum etwas falsch machen oder euch verlaufen. Sobald das feindliche Fahrzeug den Weg versperrt solltet ihr als erstes die normalen Feinde beseitigen, dann werft ihr eine Rauchgranate. Ist die Granate gezündet lauft ihr rasch nach vorne, haltet euch dabei von Beginn an rechts, damit ihr in die nächste Seitengasse flüchten könnt. Vor euch tauchen nun mehrere Feinde auf, die ihr raschest besiegen müsst. Am Ende der Gasse landet ihr vor einer Tankstelle, sichert zunächst dieses Gebiet, bevor ihr rechts das Gebäude betretet, am Tresen findet ihr Aufklärungsdaten #11.

Bewegt euch gemeinsam mit den Anderen über die Straße und auf der anderen Seite weiter. Links im Gebiet seht ihr eine Bank, dort halten sich auch mehrere Feinde auf. Stürmt am besten von der rechten Seite aus auf das Gebäude zu und säubert es von den Gegnern, bevor ihr es genauer durchsucht. Ihr müsst eher links im Gebäude nach vorne, wo sich bei dem Schild „Online Banking“ Aufklärungsdaten #12 befindet. Weiter geht es an euer eigentliches Ziel, wo ihr über die Leiter an der Rückseite des Gebäudes auf das Dach gelangt.

Schnappt euch bei eurem ersten Ziel das Scharfschützengewehr (tauscht es jedoch am besten gegen die Pistole aus, nicht gegen das MG), damit könnt ihr die Feinde dank Thermal-Sicht problemlos aufspüren und beseitigen. Ist der erste Punkt verteidigt positioniert ihr das stationäre Geschütz auf der anderen Seite, auch hier gilt es eine stattliche Anzahl an Feinden zu beseitigen. Sind sämtliche Fieslinge besiegt müsst ihr rasch durch die Luke das Dach verlassen, da ihr ansonsten das Zeitliche segnet, behaltet euch jedoch unbedingt das Scharfschützengewehr, da ihr es später noch gut gebrauchen könnt!

Wieder am Boden lauft ihr nach draußen und zu dem nahe gelegenen Gebäude, auf dem „Taco Togo“ steht. Ihr könnt es über ein Fenster oder dem zerstörten Eingang betreten, im Inneren findet ihr auf einem der Tische Aufklärungsdaten #13. Lauft nach draußen zurück und über die Straße zu dem Burgerladen („Burger Town“), von der Vorderseite des Gebäudes aus gesehen haltet ihr euch links, wo ihr hinter einer Mauer einen offenen Müllcontainer findet, springt hier in das Innere und sammelt Aufklärungsdaten #14 ein.

Begebt euch an euer nächstes Ziel, dort findet ihr die gesuchte Kontrolleinheit. Sucht euch einen geschützten Ort, von dort aus aktiviert ihr den gefundenen Gegenstand. Aus der Vogelperspektive werden alle Ziele eingezeichnet, startet dann euren Angriff über die Feuertaste und lenkt die Raketen manuell an ihr Ziel: Eines der beiden Fahrzeuge. Nachdem die Fahrzeuge zerstört sind müsst ihr zunächst von einem Punkt zum nächsten hetzen, bis ihr schließlich wiederum ein Dach verteidigen müsst.

Nutzt wie auch bei den Fahrzeugen euer neuestes Spielzeug und manövriert die Rakete in eine möglichst große Gegnergruppe. Leider funktioniert das nicht ewig, den Rest müsst ihr dann vorsichtig via Scharfschützengewehr beseitigen. Dabei solltet ihr wie gewohnt nie zu lange irgendwo stehen bleiben und möglichst geduckt einen Fieslinge nach dem anderen ausschalten.

Sind die Feinde besiegt bleibt euch keine Zeit zum Verschnaufen, kehrt zunächst nach unten zurück und lauft zum nächsten Zielpunkt. Ihr findet im Gebäude einen passenden Raketenwerfer, damit könnt ihr den Helikopter über euch ins Visier nehmen. Ihr müsst ihn für längere Zeit anvisiert lassen, bis ihr ein Bestätigungsgeräusch hört, dann gebt ihr einen Schuss ab. Die Raketen sollte von selbst ihr Ziel suchen, wartet aber besser nicht im Freien darauf, sondern sucht zwischendurch Deckung. Habt ihr nicht getroffen findet ihr noch einen weiteren Raketenwerfer in einem anderen Gebäude, alternativ müsst ihr ohnehin noch einen zweiten Helikopter besiegen. Nachdem ihr das geschafft habt müsst ihr noch zu der letzten Markierung – dem Konvoi – um die Mission zu beenden.

Scharfschützen machen euch das Leben schwer? Nicht mit der Modern Warfare 2 Komplettlösung.

Quiz wird geladen
Quiz: Bist du ein Call-of-Duty-Experte?
Wie heißt der Alien-Modus in Ghosts?

Bist du ein Call-of-Duty-Experte?

Hat dir "Call of Duty: Modern Warfare 2 Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough" von Ulli Kunz gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Infinity Ward

Neue Artikel von GIGA GAMES