Battlefield 3 & Modern Warfare 3 - Pachter erwartet Umsatz von 1,4 Milliarden Dollar

Maurice Urban
14

Morgen wird Battlefield 3 in Nordamerika erscheinen und den finalen Wettstreit mit Modern Warfare 3 einleiten. Sicher ist, dass sich beide Spiele äußert gut verkaufen werden. Analyst Michael Pachter gab nun seine Einschätzung ab.

Battlefield 3 & Modern Warfare 3 - Pachter erwartet Umsatz von 1,4 Milliarden Dollar

Die beiden Shooter sollen so zusammen einen Umsatz von 1,4 Milliarden Dollar generieren – allein in diesem Jahr. Pachters Einschätzungen nach wären somit bereits 15% der gesamten Verkäufe im vierten Quartal abgedeckt.

Während “Modern Warfare 3″ mit 16 Millionen Verkauften Einheiten ganz klar an der Spitze steht, prognostiziert Pachter bei Battlefield 3 8 Millionen Verkäufe bis zum Jahresende. 2012 soll der Titel weitere 2 Millionen Mal über die Ladentheke gehen, beim Konkurrent von Activision erwartet Pachter sogar 8 Millionen abgesetzte Einheiten im nächsten Jahr.

Zudem erwartet er eine recht große Schnittmenge zwischen den Spielern. “Ich würde sagen, dass etwa die Hälfte der Konsolen-Version von Battlefield 3 von Leuten gekauft wird, die auch Modern Warfare 3 kaufen. Also werden etwa 2 bis 3 Millionen Leute beides kaufen.”

Am Freitag wird EA “Battlefield 3″ ins Rennen schicken, Modern Warfare 3 bekommt rund 2 Wochen später am 8.November seinen weltweiten Release.

Weitere Themen: Battlefield 3, Battlefield 3 - Trial, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz