Call of Duty: Modern Warfare 3 - Sledgehammer hat Angst vor einem Fehlschlag

Maurice Urban
26

Neben Infinity Ward und Raven Software arbeitet bekanntlich noch ein dritter Entwickler an Modern Warfare 3. Und bei Sledgehammer Games hat man anscheinend gehörigen Respekt vor dem Franchise.

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Sledgehammer hat Angst vor einem Fehlschlag

Glen Schofield, einer der Gründer des Studios, hat zuvor mit Visceral Games an Dead Space gearbeitet und kennt sich somit mit großen Franchises aus. Dennoch hat er Angst vor einem Misserfolg des Titels.

“Wir waren sehr zuversichtlich nach Dead Space, insbesonderem mit unseren Entwicklungsprozessen. Wir wussten, dass wir etwas innerhalb einer Deadline und mit viel Feinschliff abliefern können. Und diese Zuversicht war genau das, was wir brauchten. Aber es gibt Tage an denen ich denke: ‘Ach du scheiße, das ist ein Monster’. Es gibt eine Menge Stress. Aber am meisten Sorgen macht es mir, wenn Leute sagen ‘Seht mal, da ist der Kerl, der Call of Duty zu Fall gebracht hat!’. Das macht mir verdammt viel Angst.”

Ob sich Schofields Befürchtungen bewahrheiten werden, wird man erst ab November erfahren. Am 8.11 erscheint Modern Warfare 3 nämlich für PC, Xbox 360, PS3 und Wii.

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz