Call of Duty XP - Eine Millionen US-Dollar Preisgeld für MW3- und BlOps-Turnier

Jan

Activision Blizzard startet dieses Jahr erstmals eine Convention allein für Fans der erfolgreichen Shooter-Reihe Call of Duty. Die soll direkt mit einem Knall beginnen und vergibt daher an die besten acht Teams des lokalen Turniers im Gesamten eine Millionen US-Dollar.

Call of Duty XP - Eine Millionen US-Dollar Preisgeld für MW3- und BlOps-Turnier

Im Moment haben die großen Firmen Turniere als Präsentationsmöglichkeit für ihre neuen Titel gefressen. Valve zeigt DotA 2 auf der gamescom und spendiert dem Sieger des dazugehörigen Wettkampfes satte eine Millionen Dollar und auch Activision geht auf der Call of Duty XP in die Vollen, bleibt dabei allerdings etwas geiziger und teilt die eigene eine Millionen auf die ersten acht Plätze auf, 400.000 davon gehen an Rang 1.

Eine weitere Besonderheit an diesem Turnier ist, dass nicht nur Call of Duty: Black Ops gespielt wird, sondern die Kontrahenten auch in Modern Warfare 3 gegeneinander antreten werden. Wer hier gewinnt, wird also der erste weltweite MW3-Champion. Bei soviel Ruhm ist das Preisgeld ja schon fast egal.

Für alle News rund um die CoD XP folgt ihr GIGA auf Twitter.

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz