Megaupload: Kim Schmitz ist MW3-Champion

Jonas Wekenborg
5

Kim „Dotcom“ Schmitz ist spätestens seit der Schließung des illegalen Download-Portals Megaupload ein Name, der vielen Leuten ein Begriff sein sollte. Aber wer wusste, dass der Internet-Millionär die Nummer Eins in Call of Duty war?

Megaupload: Kim Schmitz ist MW3-Champion

Jetzt sitzt er hinter Gittern, vom FBI wegen des Betriebs der Datentausch-Plattform Megaupload verhaftet. Doch vor nicht allzu langer Zeit war Dotcom noch ein Profizocker.

Das Video zeigt, wie sich Kim Schmitz – unter dem Pseudonym Megaracer – zur weltweiten Nummer Eins in Call of Duty: Modern Warfare 3 hochgekämpft hat. Dafür nötig waren 150.000 Kills, die er in seiner Dotcom-Villa in Neuseeland lässig meisterte.

Kleiner Funfact: Modern Warfare 3 ist nicht nur das meistverkaufte Spiel aller Zeiten, es ist auch das meistgeraubte.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz