Sledgehammer Games - Call of Duty-Spinoff noch nicht in Sicht

Jonas Wekenborg

Activisions neues Entwicklerstudio Sledgehammer Games unter der Leitung von "Dead Space"-Schöpfer Glen Schofield hatte unlängst gesagt, dass ein "Call of Duty"-Spinoff im Genre Action- Adventure geplant sei. Das lässt aber leider auf sich warten.

Sledgehammer Games - Call of Duty-Spinoff noch nicht in Sicht

Eric Hirshberg, Activisions CEO, sagte, dass das Sledgehammer-Studio derzeit zu 100 Prozent auf die Entwicklung von “Modern Warfare 3” konzentriert sei. Er sagte im Interview allerdings auch, dass das Projekt nicht gänzlich vom Tisch sei, da die Erweiterung des Franchises durch ein Action-Adventure der ursprüngliche Plan des Studios war und dies auch in Zukunft gern gesehen wäre.

“Sie haben ursprünglich an einer Erweiterung des Call of Duty-Franchises in das Action-Adventure-Genre gearbeitet und das ist nach wie vor ein Spiel, dass ich sehr gerne spielen würde,” so Hirshberg.

Was man aus diesen kryptischen Aussagen nun herausfiltern soll, bleibt jedem selbst überlassen. Wir vermuten allerdings, dass man bei Activision den Hype auf das aktuelle “Modern Warfare 3″ so groß wie möglich halten will und keine Ablenkung durch ein Franchise-Spinoff gebrauchen kann.

Weitere Themen: Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz