Call of Duty 5 - World at War - Weitere Einzelheiten zum Koop-Modus

Leserbeitrag

Die Entwickler vom 5ten Teil der Call of Duty Reihe geben zu, dass das Setting WW2 bereits ausgelutscht ist. Jedoch soll es noch genügend andere Kriegsschauplätze und Geschichten geben, die bisher noch kaum thematisiert wurden. Die Entwickler versprechen mit dem 5ten Teil, dem Spieler wieder eines der instensivsten Ego-Shooter Erlebnis zu vermitteln. Man wird sich auf Survival-Einlagen konzentrien, außerdem können die Japaner sich tot stellen und im Hinterhalt aus angreifen oder neigen gar zu Kamikaze-Angriffen. Es wird möglich sein fast alle Einzelspielermission, im Koop-Modus zu spielen. So können sich zwei Freunde an der selben Konsole per Split-Screen die Kampagne spielen oder über Internet/PSN/Xbox Live maximal zu viert. Zu dem gewinnt der Spieler im Laufe der Kampagne an Erfahrung um neue Ränge und Ausrüstungen freizuschalten. Außerdem soll es einen CoD4 ähnlichen MP geben, nur wird es diesmal auch Fahrzeuge geben! (u.a. Flammen-Panzer usw.) Wir sind gespannt!

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Call of Duty? (Quiz)
Wie heißt der neue Spielmodus bei Black Ops 3?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz