Call of Duty: World at War - Anti Cheat Tool in der ESL Pflicht

Leserbeitrag
8

Wie die ESL (Electronic Sports League) heute bekannt gab, wird das Anti Cheat Tool ”X-ray” ab dem 01.07.2009 Pflicht in allen Matches der deutschen Call of Duty: World at War Ladders werden.

Das Programm fertigt in unregelmäßigen Zeitabständen Screenshots von exakt dem an, was der Spieler grade sieht. Desweiteren werden Informationen zum Entstehungsdatum des Bildes, der Hardware-ID und dem Betriebssystems gemacht.
Diese Informationen sollen dann innerhalb von 24 Stunden an den Matchreport angehangen werden. Sollte dies nicht geschehen ist mit Strafen von bis zu sechs Strafpunkten zu rechnen.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Call of Duty? (Quiz)
Wie heißt der neue Spielmodus bei Black Ops 3?

Weitere Themen: ESL

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz