Call of Duty: World at War - Debüt-Trailer im Netz

Leserbeitrag
37

(Max) Granaten gehen in die Luft, Kugeln fliegen einem um die Ohren, und in der Ferne hört man schon die Panzer rollen. Klare Sache: auch in Call of Duty: World at War, dem mittlerweile fünften Ableger der Ego-Shooter-Reihe, ist der Krieg allgegenwärtig. Eindrücke von der Front, die neuerdings am Pazifik liegt, liefert nun ein brandaktueller Trailer.

Call of Duty: World at War - Debüt-Trailer im Netz

Da Euch die bleihaltigen Gefechte alles abverlangen werden, dürft Ihr Euch in “Call of Duty: World at War” zumindest auf ein wenig Rückendeckung freuen. Ein kooperativer Spielmodus ist nämlich fest eingeplant. Mit Ausnahme der Wii-Umsetzung, können bis zu drei weitere Soldaten mit Euch ihren Dienst an der Waffe leisten. Auf Nintendos Konsole darf sich immerhin ein weiterer Mitspieler anschließen.

Nicht im Bild sind leider die Eindrücke aus der Russen-Kampagne. In “Call of Duty: World at War” legt Ihr nicht nur Japanern den Handwerk, sondern begleitet die Sowjetunion auch bei ihrem Angriff auf Deutschlands Hauptstadt Berlin.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Call of Duty? (Quiz)
Wie heißt der neue Spielmodus bei Black Ops 3?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz