Call of Duty: World at War - Was fehlt in der deutschen Version

Leserbeitrag

Es ist wie immer das Selbe mit der USK und den überaus beliebten Ego-Shootern. Um von der USK das 18er Siegel zu bekommen, mussten einige Änderungen in der deutschen Version vorgenommen werden.
Die Änderungen:
- Hakenkreuze auf Fahnen, Uniformen, Fahrzeugen und Ladebildschirmen / Zwischensequenzen
- Brennende Gegner nach einem Flammenwerfereinsatz
- abgetrennte Gliedmaßen
- Blut in großer Menge und andere Gore Effekte
- 4 Spieler Zombie Modus
- Trefferanzeige
Ein weiterer Unterschied zu der internationalen Version ist, das deutsche Zocker im Multiplayer Coop Modus nur unter sich zocken können und sich nicht gegen den Rest der Welt duellieren können. Laut Activision hat das mit den Änderungen in der deutschen Version zu tun. Das Spiel sei nicht mehr mit den anderen Versionen kompatibel.

Quiz wird geladen
Wie gut kennst du Call of Duty? (Quiz)
Wie heißt der neue Spielmodus bei Black Ops 3?

Weitere Themen: Version

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz