Call of Duty - WW2: Das erwartet dich im Winter-Siege-Event

André Linken

Während es draußen immer kälter wird, erhält die winterliche Stimmung schon bald auch im Shooter Call of Duty: WW2 Einzug.

Der Trailer stimmt dich auf das Winter-Siege-Event von Call of Duty: WW2 ein.

93
Call of Duty: WW2 Winter Siege Event

Wie Activision und Sledgehammer jetzt nochmals offiziell bekannt gegeben haben, beginnt am 8. Dezember 2017 das Event „Winter Siege“ in Call of Duty: WW2, das gleich mehrere Aktivitäten für dich bereithält. So darfst du dich unter anderem auf eine winterlich angehauchte Version der Multiplayer-Map „Carentan“ freuen, die zuvor ausschließlich den Besitzern eines Season-Pass vorbehalten war. Im Rahmen des Events steht sie jedoch allen Spielern zur Verfügung.

Ähnlich sieht es beim Hauptquartier aus, das ebenfalls einen winterlichen Anstrich erhält. Außerdem wird Captain Butcher als neuer Quartiermeister einziehen und es wird während des Events immer wieder mal kostenlose Supply Drops für die Spieler geben – quasi verfrühte Weihnachtsgeschenke.

Call of Duty: WW2 steckt voller Heldentaten und Erinnerungen – hier einige Beispiele.

Call of Duty - WW2: Alle Erinnerungen und Heldentaten in der Kampagne

Mutter zwingt Call of Duty-Streamer in seinem Auto zu spielen

Des Weiteren wird der aus früheren Call-of-Duty-Episoden bekannte Spielmodus „Gun Game“ ab dem 15. Dezember für kurze Zeit sein Debüt in Call of Duty: WW2 feiern. Hierbei wetteifern die Spieler darum, den jeweils ersten Kill mit jeder Waffe zu erzielen. Das Winter-Siege-Event soll aktuellen Planungen zufolge bis zum 2. Januar 2018 laufen.

 

Weitere Themen: Call of Duty, E3 2017, Infinity Ward/Sledgehammer Games

Neue Artikel von GIGA GAMES