Call of Duty WW2: Entwickler gewährt kleine Einblicke in Zombie-Modus

Michael Sonntag

Der 3. November 2017 steht in den Kalendern aller CoD-Fans rot eingekreist. Neben den Schlachten in der Normandie freuen sich viele Fans aber auch auf den neuen Zombie-Modus. Um das Warten bis zum Release-Tag zu erleichtern, hat ein Entwickler kleine Eindrücke in den Untote-abmetzelnden Spaß gegeben.

Es dauert nicht mehr lang! Bis dahin heißt es, Vorfreude anheizen! Hier kannst du dir nochmal den Trailer ansehen:

8.519
Call of Duty - WW2 - Story Trailer

Glen Schofield, Chef des Entwicklerstudios Sledge Hammer, gab auf Twitter bekannt, dass die Entwicklungsarbeiten an Call of Duty WW2 nun vollständig abgeschlossen sind. „Dieses große Projekt WWII ist schöpferisch beendet. Drei Jahre der Entwicklung, des Designs, des Schreibens, ect. sind vorbei. Ich bin ein wenig leer. Jetzt ist es in den Händen der Fans.

Daraufhin nutzte der User Justin medeiros den Moment der Zufriedenheit, um eine Frage zu stellen: „Schön. Können wir Zombie-Gameplay sehen, bevor das Spiel rauskommt?“ Schofield antwortete prompt mit einem Bild.

Schau dich ruhig nochmal im Katalog um, bevor du dich entscheidest, womit du in die Schlacht rennst:

Call of Duty - WW2: Waffen - Liste, Bilder und Werte

Da die Aktion gut bei den Fans ankam, ließ der Entwickler weitere Bilder durchsickern. „Da ihr alle so positiv angetan wart, gibt es hier noch eins. Könnte dafür gefeuert werden“, kommentierte Schofield.

Wie wär’s mit ein paar Zombies?“, postete der Entwickler.

Diese Bilder geben zwar keine Hinweise auf die im Spiel vorhandenen Modi und Karten, aber zumindest bekommst du ein Gefühl von der Atmosphäre und dem Stil. Die Zombies werden hässlich, böse und gut bewaffnet sein. So gesehen ist diese Aktion ein schöner Gruß von deinen zukünftigen, untoten Feinden. Call of Duty WW2 wird für PlayStation 4, XBox One und PC erscheinen. Was denkst du? Worauf freust du dich mehr? Normandie oder Zombies? Und hast du dir mit deinen Freunden schon gute Strategien zurechtgelegt? Sag uns deine Meinung!

Weitere Themen: Call of Duty, E3 2017, Infinity Ward/Sledgehammer Games

Neue Artikel von GIGA GAMES