Call of Duty WW2: Erscheint der Weltkriegs-Shooter für Nintendo Switch?

Sandro Kreitlow
2

Bisher wurde Call of Duty: WWII ausschließlich für PlayStation 4, Xbox One und PC angekündigt. Allerdings könnte der Weltkriegs-Shooter auch für die Nintendo Switch erscheinen, wie zwei kleine Hinweise zeigen.

6.587
Call of Duty WW2 - Reveal Trailer

Erscheint Call of Duty erstmals auf einer Nintendo-Konsole? Diese Frage werfen nun zwei Hinweise auf. So enthüllte das Entwicklerstudio Beenox, welches für Portierungen von Activision-Titeln verantwortlich ist auf Twitter, dass sie an einem Projekt in Zusammenhang mit Call of Duty arbeiten:


„Wir haben zwei Vertreter der Kanadischen Armee, die uns von ihrer Erfahrung und ihrem Job erzählen. COD“

Call of Duty - WW2: Warum es unbedingt auf die Nintendo Switch gehört

Beenox war bereits verantwortlich für Call of Duty: Modern Warfare Remastered und beteiligt an den Portierungen von Call of Duty: Black Ops 3. Zudem arbeitete das Kanadische Entwicklerteam bereits an der Wii- und WiiU-Version von Skylanders: SuperChargers und an den beiden Amazing Spider-Man-Spielen für die Wii U.

Darüberhinaus hat Activision kürzlich die offizielle Call of Duty-Webseite überarbeitet. Dort kannst Du nun Deinen Nintendo Account in Dein Call of Duty-Profil einbinden. Bisher war dies nur mit Verbindungen zum PlayStation Network, Xbox Live und Steam möglich:

Unbenannt

Call of Duty: WWII erscheint am 3. November 2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Ob eine Nintendo Switch-Version folgt, erfährst Du höchstwahrscheinlich im Zuge der E3 2017.

 

Hat dir "Call of Duty WW2: Erscheint der Weltkriegs-Shooter für Nintendo Switch?" von Sandro Kreitlow gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: E3 2017, Activision Blizzard

Neue Artikel von GIGA GAMES