Call of Juarez: The Cartel - Erster Trailer samt neuen Infos veröffentlicht

Stefan Seibert

Mit Call of Juarez: The Cartel wagt sich Entwickler Techland aus dem Wilden Westen heraus und sucht sich ein neues Setting. Gefunden wurde es im aktuellen Drogenkrieg zwischen den USA und Mexiko. Nun veröffentlichte Techland einen ersten Trailer und neue Infos.

So wird der Spieler in die Rolle von Ben McCall schlüpfen. Kenner des Franchise werden beim Nachnamen sicher stutzen, hieß der Protagonist in Call of Juarez und Call of Juarez: Bound in Blood doch Ray McCall. Tatsächlich handelt es sich bei Ben McCall um einen seiner Nachfahren.

Weiterer Verbindungspunkt ist die Stadt Juarez, in der Ben McCall gemeinsam mit DEA-Agent Eddie Guerra und FBI-Ermittlerin Kim Evans versucht, einen Drogenring zu zerschlagen. Die Kampagne soll 15 Missionen umfassen, die sich je nach gewähltem Protagonist unterscheidet und zu einem anderen Ende führt.

Alternativ kann der Ego-Shooter auch zu dritt im Koop-Modus bestritten werden. Im nun folgenden Debüt-Trailer seht ihr alle drei Charaktere in Action:

Weitere Themen: Ubisoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz