Hands On: Die Siedler 7 - Forschen, handeln und kämpfen bis die Siegpunkte glühen

commander@giga
19

(Jan) Am 25. März steht das neue Siedler endlich in den Regalen und ich durfte es nun bereits auf dem Fantastic-Five-Event von Ubisoft in Köln anspielen. Produzent Benedikt Grindel und Profi-Tester Gustav Pavlou begleiteten mich dabei bei meinen ersten Schritten in dieser neuen Welt, die seltsam vertraut wirkte und doch einiges Neues barg – allem voran natürlich die spannende Jagd auf Siegpunkte.

Hands On: Die Siedler 7 - Forschen, handeln und kämpfen bis die Siegpunkte glühen

Zuletzt gesiedelt habe ich als Wikinger in Teil 4. Ich bin es also gewohnt, tonnenweise Holz ran zu schaffen und meine mächtigen Axt-Krieger mit Met zu stärken, bevor sie die feindlichen Türme und Grenzen weg rationalisieren. In den anderthalb Stunden, in denen ich nun nach langer siedel-freier Zeit erneut auf BlueBytes Knuddel-Wegen wandelte, habe ich mich daher auf eine ganz andere Siegmöglichkeit konzentriert: Mönche, Religion und damit die Forschung.

Drei Wege, ein Ziel: Siegpunkte

Neben dem militärischen Weg – der sich aber ebenfalls stark von erwähntem Teil 4 unterscheidet – stellen nämlich auch der Fokus auf Wirtschaftskraft und Handel sowie eben konzentriertes Forschen und damit der Einsatz des Klerus Möglichkeiten dar, den Sieg am Ende an sich zu reißen. Möglich wird das durch das neu eingeführte Siegpunkte-System, das man sich aus den Catan-Spielen entliehen hat. Jede Karte setzt dabei ein zu erreichendes Ziel fest – zwischen einem, in meinem Fall vier und darüber hinaus bis zu knapp 20 Siegpunkten, die es zu erlangen und dann auch für ganze drei Minuten zu halten gilt – und das sind manchmal sehr, sehr lange drei Minuten.

Denn in eben diesen werden natürlich alle verfeindeten Spieler versuchen, den in Aussicht stehenden Sieg mit ungewollt vereinten Kräften abzuwenden und die Vorherrschaft an diversen Punkten attackieren. Das sorgt mit Sicherheit immer wieder für extrem spannende Finale. In meinem Fall muss man allerdings ehrlich sein und zugeben, dass mir das gefehlt hat, da ich zwecks entspannten Ausprobieren gegen eine sehr leichte und defensive K.I. gespielt habe. Siegpunkte gibt es dabei für ganz verschiedene Errungenschaften, die natürlich auf die drei Tech-Pfade ausgelegt sind: Die größte Armee, die meisten erforschten Technologien sowie das Erreichen des Zentrums des Tech-Zirkels, größte Bevölkerung, größter Goldschatz, schnelles Ausbauen bestimmter Gebäude, erfolgreiche Wettrennen zu neutralen Gebäuden und erfüllte Quests in diesen sind nur eine Auswahl aus den zahlreichen einstellbaren Siegbedingungen im neuen Siedler-Spiel.

Weitere Themen: USM

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz