C&C Tiberium - Das AUS für C&C-Tiberium

Leserbeitrag

Nun tritt der Taktik-Shooter C&C Tiberium, der auf dem März 2010 Datierten war, in die gleichen Fußstapfen wie einst schon der Ego-Shooter Renegade 2. Wie das Online Magazin Kotaku.com nun verlauten lies, stoppte Electronic Arts die Entwicklung von Tiberium nun mehr vollständig. Für die bisherige Entwicklungszeit und Ausgaben konnte das Spiel keine angemessene Qualität erreichen.
Die Entwickler, so EA, werden innerhalb von EA Los Angeles oder bei einem der anderen Ea-Studios untergebracht.
Mike Verdue, EA L.A.-Chef, sei dieser Schritt eine deutliches Zeichen für die gehobene Qualitätsansprüche von Electronic Arts. Weiterhin sprach Verdue: Wir müssen uns jetzt auf großartiges Spieldesign und dessen Umsetzung konzentrieren, Probleme früh erkennen und schnell lösen.
Nach Meinung des Spielkonzerns sei eine qualitativ minderwertiges Spiel nicht im besten Interesse des Kunden und würde sich in diesem Markt nicht durchsetzten.

Weitere Themen: C&C Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz