Colin McRae DiRT 2 - Erstes Game in DirectX 11

Leserbeitrag

Spiele wie Crysis oder Far Cry 2 sind bekannt für ihre bombastische Grafik und extrem real aussehenden Effekten. Dies ist vorallem Microsofts aktueller Programmierschnittstelle DirectX 10 zu verdanken.
Doch wie man es aus dem Spielesektor kennt lässt eine neue und bessere Version nicht lange auf sich warten. So haben nun die macher der Rennspiel-Simulation Colin McRae DiRT 2 angekündigt man wolle die Features, des bald erscheinenden, DirectX 11 als erstes Spiel überhaubt nutzen.
Codemasters, der Hersteller des Games, verspricht nicht nur eine echte Grafikrevolution, sondern will mit DiRT 2 auch die grafische Messlatte für Renn-Spiele neu anlegen.

Weitere Themen: DirectX, Codemasters

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz