Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

OnLive-Start: Aktuelle Spiele auch ohne Hochleistungs-Hardware zocken

Florian Matthey
12

Start für die Spieleplattform OnLive: Im Rahmen der Spielemesse E3 hat OnLive das Angebot für PC- und Mac-Spieler eröffnet – zunächst allerdings nur für Kunden in den USA. Das Besondere an OnLive ist die Tatsache, dass die Spiele nicht auf dem eigenen Rechner, sondern einem Server von OnLive selbst laufen.

Mit der Auslagerung der Spiele auf einen Server können Anwender aktuelle Spiele nun auch auf Macs spielen, auch wenn sie nicht genügend Arbeitsspeicher oder eine leistungsfähige Grafikkarte haben. Nur Besitzer des ersten MacBook Air-Modells sollen im Moment Probleme beim Spielen über den Server haben. Der Benutzer spielt über eine Art Remote Access, dementsprechend ist eine schnelle Internet-Verbindung Voraussetzung. Das erste OnLive-Jahr ist kostenlos, danach ist eine monatliche Gebühr in Höhe von 4,95 US-Dollar fällig, Mindestvertragslaufzeit ist aber nur das erste Jahr. Als Spiele bietet OnLive unter anderem Assasin’s Creed 2, Prince of Persia: The Forgotten Sands, DiRT 2 sowie einiges mehr.

Weitere Themen: Codemasters

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz