Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - Die olle Tanja ist wieder da!

Leserbeitrag
3

(Max) Die Informationsflut zum kürzlich angekündigten Command & Conquer Ableger Alarmstufe Rot 3 nimmt kein Ende. Zum Glück aller Fans, denn sonst wüssten die wohl kaum von der Rückkehr der gut gebauten Agentin Tanja. Die brünette Kampfamazone kämpft auch dieses Mal auf Seite der Alliierten und tanzt daher in einigen Missionen nach Eurer Pfeife. Wenn das bloß im echten Leben so wäre…

Command & Conquer: Alarmstufe Rot 3 - Die olle Tanja ist wieder da!

Doch wir schweifen ab. EAs Community Manager Apoc hat in einem Foreneintrag weitere Details zu “Alarmstufe Rot 3″ bekannt gegeben. So werden die drei spielbaren Fraktionen Sowjetunion, USA und Japan nicht auf zusätzliche Unterparteien zurückgreifen, wie es derzeit in “Command & Conquer 3: Kanes Rache” der Fall ist. Des Weiteren nimmt man tiefgreifende Änderungen am Ressourcensystem vor – ein Novum in der Reihe. Auch zum derzeitigen Entwicklungsstatus gibt es neues zu berichten.

Laut Apoc sind alle wesentlichen Spielelemente in “Alarmstufe Rot 3″ integriert, sodass langwierigen Balance-Testphasen nichts mehr im Wege stünde. Somit dürfte gewährleistet sein, dass bis zum Start der öffentlichen Beta gegen Ende 2008, alle groben Macken beseitigt sind.

Weitere Themen: Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz