Command & Conquer - Generals 2: Wird zum free-to-play Titel

Maurice Urban
20

Kleine Planänderung für Strategiespielfans: Command & Conquer Generals 2 wird es in seiner ursprünglich angekündigten Form wohl nicht mehr geben. Stattdessen wird man das Franchise nun in ein Free-to-play Angebot umwandeln.

Command & Conquer - Generals 2: Wird zum free-to-play Titel

2013 soll das Client-basierte “Command & Conquer” erscheinen und Strategiespielfans mit kostenlosen Schlachten und der Grafik der Frostbite 2 Engine verzücken. Generals 2 wird ein Bestandteil des Angebots sein, später werden wohl noch Ableger der Red Alert und Tiberium Reihe hinzukommen.

“Wir sind begeistert von der Möglichkeit, Command & Conquer in ein erstklassiges Online-Angebot umzuwandeln“, sagt Jon Van Caneghem, VP/GM bei EA. “Seit fast zwanzig Jahren gibt es diese Reihe als Produkt zu kaufen. Jetzt arbeiten wir an einer Plattform, auf der unsere Fans auf das gesamte Universum von Command & Conquer zugreifen können, ausgehend von ‚Generäle' über ‚Alarmstufe Rot' und ‚Tiberium' und darüber hinaus. Mit Frostbite 2 gelingt es uns, auch weiterhin den Schwerpunkt auf die Qualität zu legen, ohne dabei das RTS-Gameplay, das sie kennen und lieben, zu vernachlässigen – und das alles online und kostenlos.”

Wer an dem Ganzen interessiert ist, der sollte sich auf der offiziellen Website für die Closed Beta von Command & Conquer anmelden.

Weitere Themen: gamescom 2013: Vorverkauf für 2014 hat begonnen, Command & Conquer Kostenlos, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz